Wichtiger Hinweis

Cookies auf dieser Website

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Unsere Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Klick hier für mehr Info.







Website ohne Cookies

Schöne und zeitgemäße Webseiten ohne Cookies!

Jeder hat diese Banner schonmal gesehen „Diese Website verwendet Cookies!“. Auch wir hatten bis vor kurzem so ein Banner. Aber es geht auch anders.

Ersparen Sie sich die Nachteile von Cookies!
  • Keine Cookies = keine Probleme wegen Cookies
  • Keine Cookies = kein nerviges „Diese Website verwendet Cookies“-Banner
  • Keine Cookies = mehr Vertrauen bei den Website-Besuchern
  • Keine Cookies = einfacherer Datenschutz
Ihre Website ohne Cookies – preiswert & unkompliziert
  • Sie brauchen keine Vorkenntnisse, wir kümmern uns um alles
  • Wenn gewünscht, erstellen wir die Inhalte (Texte und Bilder) für Sie
  • Einfache Aktualisierung der Inhalte
  • Wenn gewünscht, kümmern wir uns um die laufende Pflege und Aktualisierung
Kosten:

Eine Website kostet bei uns, wenn nichts extra kommt, im günstigsten Fall 1800 €. Bei aufwändigen Projekten kann eine Website bei uns auch mal 18.000 € kosten.In den teuren Fällen ist aber dann auch schon einiges zu tun, wie z.B. zahlreiche Unterseiten, spezielle Landingpages, Erstellung von Verkaufstexten, Generierung von Leads und vieles mehr.Der Mittelwert für eine einfache Website ohne Cookies liegt bei ca. 2000 €. Ihren genauen Preis erfahren Sie nach einem kurzen Telefonat.


Eine gute Website beginnt mit einer guten Beratung:

Oft wird „mit Kanonen auf Spatzen geschossen“, und am Ende hat der Kunde unnötige oder überdimensionierte Leistungen eingekauft. Damit Ihnen das nicht passiert, klären wir in einem kostenlosen Beratungsgespräch folgende Punkte vorab mit Ihnen:

1. Muss es wirklich ein CMS (Content-Management-System) sein?

Auch eine WordPress Website kann man ohne Cookies realisieren. Aber muss es überhaupt ein CMS sein? Statische HTML-Seiten laden meistens schneller, sind simpel ohne Cookies zu realisieren, und im laufenden Betrieb viel günstiger wenn Änderungen am Inhalt nicht so häufig vorkommen

2. Falls ein CMS für Sie sinnvoll ist, wer übernimmt die Wartung?

Ein CMS ist eine Software. Und fast jede Software braucht regelmäßige Sicherheitsupdates, vor allem wenn sie im Internet zugänglich ist. Hier lauert eine Kostenfalle die bei fehlender Wartung erst viel später zuschnappt.

3. Brauchen Sie wirklich ein Webanalyse-Tool? Und falls ja welches?

Vielfach wird einfach immer ein Analysetool eingesetzt, und dadurch Cookies zum Einsatz gebracht. Wir können Webanalyse auch ohne Cookies realisieren. Sogar inkl. Conversiontracking. Vorab sollten wir aber klären, ob dies in Ihrem Fall überhaupt notwendig ist